Altenkreis Hechelmannskirchen

Leitung Pfarrer Dellit

Im Herbst 1997 wurde der Altenkreis Hechelmannskirchen dank Herrn Pfarrer Dellit und seiner Frau fortgesetzt.

Bei den monatlichen Treffen des Altenkreises Hechelmannskirchen werden eine Andacht gehalten und Geschichten vorgelesen. Bei anschließendem Kaffee und Kuchen hat man sich natürlich auch immer viel zu erzählen. Der Nachmittag endet mit einem Vater Unser und dem Segen durch Herrn Pfarrer Dellit.

Auch einige Gemeindeglieder aus Großenmoor gehören zum Altenkreis Hechelmannskrichen und besuchen diesen regelmäßig.

Auch dieser Kreis hat jüngst zwei Mitglieder durch den Tod verloren, jedoch aus Schlotzau wiederum 2 Neumitglieder hinzugewonnen, die auch im Winterhalbjahr den Frauenkreis Schlotzau besuchen. Der kleine Kreis im kleinsten Kiebitzgrund-Dorf (7-8 Mitglieder) setzt sich aus Frauen (und einem Mann) aus Hechelmannskirchen, Großenmoor und Schlotzau zusammen.